Reiten ohne Sattel und Zaumzeug

Harmonie, Vertrauen und Respekt zwischen Pferd und Reiter

Karin Tillisch
ISBN 978-3-8404-1522-7

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung



Verfügbarkeit: Lieferbar

14,95 € inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Das Reiten ohne Sattel und Zaumzeug bringt Pferd und Mensch näher zusammen. Die Basis dafür ist das absolute gegenseitige Vertrauen, denn kein Zaumzeug der Welt und kein noch so ausgeklügelter Hilfszügel kann ein Pferd wirklich beherrschen. Karin Tillisch führt den Leser anschaulich, authentisch und mit vielen Tipps und Übungen auf den Weg zu den ersten eigenen Ritten „ohne alles“. Schritt für Schritt geht es vom gebisslosen Reiten über das Reiten am Halsbändel bis zum Reiten ohne Sattel zum Ziel: dem freien Reiten. Ausdrucksstarke Fotos unterlegen die praxisorientierten Anleitungen. Auch dem Reiten mit Reitkissen, Reitpad und Co. ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Dieses Buch wird dem Leser helfen, sein Pferd besser zu verstehen und zu einer Reitweise zurückzufinden, die dem Wesen der Pferde entspricht.

Details

Karin Tillisch und ihr Pferd Shadow zeigen auf vielen Shows und Messen neben einem umfassenden Repertoire an Tricklektionen auch stets das Reiten ohne Sattel und Zaumzeug. Dieses Buch entstand aufgrund der großen Nachfrage interessierter und ambitionierter Pferdefreunde, die sich durch die Shows und Kurse von Karin Tillisch begeistern ließen.

Das Reiten ohne Sattel und Zaumzeug bringt Pferd und Mensch nicht nur in physischer Weise näher zusammen. In einer Welt, in der die Technisierung mittlerweile auch in den Reitsport vorgedrungen ist und mancher Reiter mangels besseren Wissens versucht, sein Pferd mit allerlei „Hilfsmittelchen“ vom Zusatzpulver zur Beruhigung bis hin zu mehr oder minder pferdefreundlichen Gebissen unter Kontrolle zu bringen, wird es wieder Zeit für ein Buch, das den Leuten vor allem eines beibringen soll: fühlen!

Kein Zaumzeug der Welt und kein noch so ausgeklügelter Hilfszügel kann ein Pferd wirklich beherrschen. Das hat sicherlich schon jeder Reiter erfahren, dem das Pferd trotz angenommener Kandare im Gelände durchging. Die einzige Sicherheit sieht die Autorin beim Reiten im absoluten Vertrauen zwischen Pferd und Mensch.

Das Pferd, so sind sich alle einig, soll dem Menschen vertrauen – doch wie soll das gehen, wenn der Mensch auf seinem Rücken es mit Hilfszügeln zusammenschnürt und mit scharfen Gebissen traktiert?

Dieses Buch wird dem Leser helfen, sein Pferd besser zu verstehen und zu einer Reitweise zurückzufinden, die dem Wesen der Pferde entspricht. In die überarbeitete Neuauflage fließen zehn weitere Jahre Pferdeerfahrung und neue Erkenntnisse aus der Szene ein.

 
Aus dem Inhalt

  • Über Trauen und Vertrauen
  • Die Ausrüstung: von gebissloser Zäumung bis Reitpad
  • Voraussetzungen und Vorübungen
  • Step-by-step: vom Neck Reining bis zur Gewichts- und Balancesteuerung
  • Freies Reiten: ohne Sattel, ohne Zaum

 

 

Die Autorin

Karin Tillisch ist seit 20 Jahren als Pferdefachjournalistin und Autorin international tätig und veröffentlichte zahlreiche Bücher, auch außerhalb Europas. Mit ihren Pferden Shadow und Starlight ist sie gern gesehener Gast auf großen Messen und Shows. Neben dem von ihr entwickeltem „Pegasus System“ (ein Ausbildungssystem für vielseitig orientierte Freizeitreiter) bietet Karin Tillisch als momentan wohl einzige Trainerin in Europa Seminare und Vorführungen zum Thema Persischer Pferdetanz an. Sie hat bereits neun Bücher im Cadmos Programm veröffentlicht.

 

Zusatzinformation

Untertitel Harmonie, Vertrauen und Respekt zwischen Pferd und Reiter
Autor Karin Tillisch
Ausgabe 2016
Format 96 Seiten, Format 17 x 24 cm; ca. 48 farbige Abbildungen; Klappenbroschur

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Zwischen Freiheit und Dressur

Zwischen Freiheit und Dressur

12,95 € inkl. MwSt.
Freiheitsdressur und Zirkuslektionen

Freiheitsdressur und Zirkuslektionen

10,95 € inkl. MwSt.
   

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.