Feine Hilfen (30) – Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden

Ausgabe 30 (August – September 2018)

erscheint im Cadmos Verlag
ISBN 978-3-8404-9630-1

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung



Verfügbarkeit: Lieferbar

12,80 € inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Feine Hilfen zeigt sinnvolle, pferdegerechte Wege der Ausbildung und blickt gleichzeitig kritisch auf alle Aspekte der Reiterei. Anerkannte Pferdefachleute erklären sämtliche Elemente der klassischen Ausbildung präzise und leicht verständlich. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema rund um die klassische Dressur und bietet außerdem Spannendes zum Thema Medizin, Fütterung oder Verhaltensforschung.


Zur Abo-Bestellung der Printausgabe folgen Sie bitte diesem Link …


 CADMOS ePaper-BookazinausgabeDiese Ausgabe steht Ihnen auch als ePaper im .PDF-Format im Online-Kiosk zur Verfügung. Die Ansicht ist mit jedem PDF-Viewer auf allen mobilen Geräten, PCs und Macs möglich. Der nebenstehende Link führt Sie ab dem Erscheinungstermin zum Online-Kiosk

Feine Hilfen30 Cover © CADMOS

Details

Woran denken Sie, wenn Sie das Wort „Zirkus“ hören? Im Zusammenhang mit Pferden wahrscheinlich nicht sofort an Reitkunst. Zu oft wird der Begriff abfällig verwendet für physiologisch schlechte Reiterei und im Zeitalter von Social Media verkommen Zirkuslektionen und Tricks zur Massenware – schnelle Erfolge stehen im Vordergrund. Nicht immer stehen dabei Körper und Psyche des Pferdes im Vordergrund. Aber tut man dem Zirkus vielleicht Unrecht, wenn man ihm nur das Oberflächliche unterstellt, das schnell Dressierte? Schließlich ist Zirkus geschichtlich gesehen ein Ort, an dem wahre Reitkunst gefeiert wurde und sich weiterentwickelte. Große Reiter des 19. Jahrhunderts, die heute oft als Vorbilder fungieren, ritten im Zirkus, und vieles, was wir heute als „klassisch“ ansehen, entstand in der Manege. Was hat der Zirkus von damals mit den Trends von heute überhaupt gemein? Und ist Zirkus immer so gut oder schlecht wie sein Ruf? Ein spannendes Thema, dem sich unsere Autoren in dieser Ausgabe gestellt haben.

Schwerpunktthema: Alles Zirkus?

Reitkunst und Zirkus
  • Klassisches Reiten im Zirkus – ein Widerspruch? (Anja Beran)
  • F. Baucher und der Zirkus (Dr. Stodulka)
  • Vorwärts, Marsch! Die Ausbildung des akademischen Reitpferdes (Marius Schneider und Stefanie Niggemeier)
Pferd & Zirkuslektionen
  • Zirkuslektionen Quo Vadis? (Sylvia Czarnecki)
  • Mehr als nur „Zirkusquatsch“ (Annika Markgraf)
  • Zirkus als Ergotherapie (Ruth und Yvonne Katzenberger)
  • Zirkuslektionen mit Maß und Ziel (Karin Tillisch)
  • Interview mit Wolfgang Hellmayr: Jedes Pferd hat Talent (Marvin Vroomen)
Pferd & Verhalten
  • Alles Zirkus!? (Nicole Narten)
  • Im Gespräch mit Babette Teschen: Darf ein Pferd „Nein“ sagen? (Agnes Trosse)
Pferd & Gesundheit
  • Trickst Du noch oder turnst Du schon? (Dženi Bakac)
  • Interview mit Karin Kattwinkel: Was hilft bei Sommerekzem? (Agnes Trosse)
Pferd & Persönliches
  • Mardi lernt Zirkuslektionen (Andrea Blochwitz)
  • Melissa Simms – ein Nachruf (Martina Poley)
  • Meinung: Gedanken zur Beinlonge (Karin Tillisch)

Zusatzinformation

Untertitel Ausgabe 30 (August – September 2018)
Autor erscheint im Cadmos Verlag
Ausgabe Nr. 30
Format 96 Seiten; 12,80 EUR (DE) Einzelheft | 59,00 EUR im Abo (DE und AT) – 6 Ausgaben | Broschur, Erscheinungsweise: 6 x im Jahr

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.