Rettet die Bienen!

Bunte Lebensräume für Stadtbienen

Inga Wulf
ISBN 978-3-8404-3027-5

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung



Verfügbarkeit: Lieferbar

9,95 € inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Nach Rind und Schwein ist die Biene das drittwichtigste Nutztier. Kein Wunder, denn ca. 80 % unserer Kulturpflanzen sind auf Bienen als Bestäuber angewiesen. Wir müssen also etwas unternehmen, um dem weltweiten Bienensterben entgegenzuwirken … In der Pflanzenvielfalt der Städte finden sich schon zahlreiche sichere Lebensräume für Bienen, da bereits viele Stadtgärtner auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichten. Durch die Verwendung von Bienenweidepflanzen im Garten, auf Balkon, Terrasse oder auf dem Grünen Dach kann jeder, selbst im urbanen Raum, einen großen Beitrag leisten, damit die wichtigen Bestäuber genug Nahrung und Lebensraum finden. Um die Auswahl zu erleichtern, haben wir für einen übersichtlichen Blüten-/Trachtkalender zusammengestellt. Einfache Bauanleitungen für Bienenhotels und nützliche Tipps für bienenfreundliche Projekte machen aus interessierten Lesern begeisterte Bienenschützer.


Dieses Buch bieten wir Ihnen auch im eBook-Format „epub“ an. Folgen Sie zum Download diesem Link:




Details

Nach Rind und Schwein ist die Biene das drittwichtigste Nutztier. Kein Wunder, denn ca. 80 % unserer Kulturpflanzen sind auf Bienen als Bestäuber angewiesen. Wir müssen also etwas unternehmen, um dem weltweiten Bienensterben entgegenzuwirken … In der Pflanzenvielfalt der Städte finden sich schon zahlreiche sichere Lebensräume für Bienen, da bereits viele Stadtgärtner auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichten. In den Grünräumen und auf den grünen Dächern großer Städte, wie zum Beispiel Wien, verbringen rund 500 Bienenarten – insgesamt rund 200 Millionen Bienen den Sommer. Wissenswertes, Interessantes und Fakten rund um Stadtbienen finden Sie in diesem Buch.
Doch nicht jeder, der die Bienen unterstützt, will sofort Imker werden. Zahlreiche Initiativen bieten Naturliebhabern die Möglichkeit, Bienen zu unterstützen oder sich an fachkundiger Stelle und bei Veranstaltungen über das Bienenleben zu informieren. Das Buch stellt diese Aktivitäten vor und zeigt, wie jeder von uns sein grünes Reich zum Lebensraum für Bienen machen kann..

Pflanzen Sie in Ihrem Garten bienenfreundliche einheimische Gehölze, nektar- und pollenreiche Stauden, Kräuter und Zierpflanzen. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir für Sie einen übersichtlichen Blüten-/Trachtkalender zusammengestellt. Durch die Verwendung von Bienenweidepflanzen im Garten, auf Balkon, Terrasse oder auf dem Grünen Dach leisten Sie selbst einen großen Beitrag, damit die wichtigen Bestäuber genug Nahrung und Lebensraum im städtischen Raum finden.

Bienenschutz ist weltweit eines der dringendsten und aktuellsten Umweltthemen. Daher bieten wir unseren Lesern auch in Zukunft aktuelle Informationen aus der Wissenschaft, interessante Podcasts und Videos sowie Veranstaltungshinweise für Deutschland und Österreich.
Besuchen Sie die Website zum Buch: Stadtbienen.net – wir freuen uns auf Sie!


Aus dem Inhalt

  • Warum müssen wir die Bienen retten?
  • Biene findet Stadt: Hintergrundwissen zu Stadtbienen: Arten, Bedürfnisse, Probleme, Maßnahmen zur Förderung
  • Bienen lieben diese Pflanzen: Fensterkästen, Balkon, Terrasse, Dachgarten, urbane Gärten bienenfreundlich gestalten (phänologischer Blüten-/Trachtkalender, Pflanzenporträts)
  • Das kann jede/r Einzelne von uns tun: Projekte, um die Bienen zu unterstützen: Bienenhotels bauen, Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, ...
  • Zu Besuch im Bienenreich: Öffentliche und private Initiativen für eine bienenfreundliche Stadt

 

Die Autorin

Die Agrarwissenschaftlerin Inga Wulf lebt und arbeitet an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein. In zahlreichen, teilweise prämierten Seminaren hat sie bisher Kinder und Jugendliche für Natur- und Umweltthemen begeistert. Seit einigen Jahren gehören die eigenen Bienen zu ihrem Leben.

Zusatzinformation

Untertitel Bunte Lebensräume für Stadtbienen
Autor Inga Wulf
Ausgabe 2015
Format 80 Seiten, ca. 50 Abbildungen; Format: 17 x 24 cm; broschiert

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.