Magyar Vizsla

Charakter – Erziehung – Gesundheit

Weidmann, Ursula
ISBN 978-3-86127-789-7


*** L E S E P R O B E   am Seitenende ***

19,90 € inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Alles Wissenswerte rund um die beiden Vertreter dieser Rasse, damit jeder – ob Jäger oder Nichtjäger – richtig mit diesem äußerst menschenfreundlichen Hund umgeht.

Details

Aus dem Inhalt:
Der Magyar Vizsla ist ein ungarischer Vorstehhund, der in seiner Heimat auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken kann. Aber erst in den letzten Jahren wurde diese Rasse auch bei uns recht bekannt und erfreut sich bei zahlreichen Hundehaltern immer größerer Beliebtheit. Dieser mittelgroße Hund mit dem angenehmen Wesen wird nicht nur gerne von Jägern bei der Jagd vielseitig eingesetzt, sondern auch viele Nichtjäger haben sich für ihn begeistert und führen mit dem Vizsla die unterschiedlichsten Hundesportarten durch. Neben dem kurzhaarigen Typ entstand in den 1930er-Jahren auch der drahthaarige Vizsla, der bei uns vorwiegend jagdlich eingesetzt wird. Dieses Buch informiert über alles Wissenswerte rund um die beiden Vertreter dieser Rasse, damit jeder, der sich für den Magyar Vizsla interessiert, nachprüfen kann, ob dieser Hund für ihn geeignet ist und er seinen Ansprüchen ausreichend gerecht werden kann.


Die Autorin:
Ursula Weidmann ist schon immer eine begeisterte Hundehalterin und hat vor fast zehn Jahren ihre Leidenschaft für die kurzhaarigen Jagdhunde entdeckt. Seit wenigen Jahren teilt sie ihr Leben mit einem Magyar Vizsla. Sie hat regelmäßig Kontakt zu vielen anderen Vizsla-Haltern und ist sehr organisiert bei der Betreuung und Vermittlung sowohl von einheimischen als auch importierten Vertretern dieser Rasse.

Zusatzinformation

Untertitel Charakter – Erziehung – Gesundheit
Autor Weidmann, Ursula
Format 17 x 24 cm, gebunden, farbige Abb., 128 Seiten

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.