Miriam Wiegele – Mein Leben mit Pflanzen

Christine Weidenweber
ISBN 978-3-8404-7547-4

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung



Verfügbarkeit: Lieferbar

14,95 € inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Sie ist eine unglaubliche Persönlichkeit, eine Autodidaktin im wahrsten Sinne des Wortes. Neben dem ursprünglichen Studium der Medizin, verfügt Miriam Wiegele über fundierte Kenntnisse der Ethnologie, Botanik und Pharmakognosie. Sie geht den Dingen auf den Grund, hinterfragt alles kritisch, und alle ihre Studien und Kenntnisse nützt sie dazu, um Menschen die Kraft der Pflanzen, ihre Mystik, ihre Bedeutung in früheren Zeiten näher zu bringen.


Die Autorin Christine Weidenweber beschreibt die große Pflanzenkennerin und Pharmakognostikerin, ihre Pflanzen und Gärten. Die Geschichten sowie die Pflanzen- und Gartenporträts geben einen ganz intimen Eindruck in das Leben einer faszinierenden Frau.

Details

Sie geht den Dingen auf den Grund – das kann man unbeirrt über Miriam Wiegele sagen. Nichts wird „ins Blaue hinein“ geschrieben oder gesagt, obwohl sie sich mit Zaubersprüchen, Weissagungen und allerlei Hexerei unglaublich gut auskennt. Die Basis, auf die sie ihr Wissen aufbaut besteht aus jahrzehntelangen Studien, Ebenso lange setzt sie sich mit der Naturheilkunde auseinander. Ihre Spezialgebiete sind die Phytotherapie (Kräuterheilkunde), Homöopathie und Anthroposophische Medizin, aber auch fernöstliche Heilsysteme wie Ayurveda oder TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) sowie alternative Heilmethoden wie die Aroma-, Gemmo- und Lithotherapie, Bachblüten- sowie Farbtherapie. Und sie wird nicht müde, immer noch dazuzulernen. Allerdings lehrt sie auch selbst – im Radio und Fernsehen, in verschiedenen Zeitschriften und Seminaren erklärt sie den Menschen die sichtbare und die unsichtbare Welt der Pflanzen.

In ihrem Leben hat Miriam Wiegele viele Themengärten gestaltet, zum Beispiel einen Apothekergarten, einen Bauerngarten, einen Shakespeare-Garten. Sie spiegeln nicht nur ihr Wissen über die Pflanzen und deren Verwendung wider, sondern auch das was ihr wichtig ist im Leben. Ein ganz besonderes Kleinod ist ihr eigener Garten, der durchaus als ein botanischer Garten bezeichnet werden kann.

Die Autorin Christine Weidenweber zeichnet das Leben dieser faszinierenden Frau gleichermaßen einfühlsam und sehr informativ auf. Miriam Wiegeles turbulentes Leben fließt ein in die verschiedenen Gärten, deren Pflanzen und Kombinationen. Davon kann vieles auch im eigenen Garten umgesetzt werden. Und Miriam Wiegele kommt auch immer wieder selbst zu Wort. Und präsentiert einiger ihrer geheimen Lieblingsrezepte – zauberhaft und regional aus dem Burgenland.

 

Aus dem Inhalt

  • Von der Leidenschaft, die Welt zu bewegen
  • Ein privater botanischer Garten im Burgenland
  • Die Gärten der Miriam Wiegele
  • Von zauberhaften Pflanzen und verzauberten Katzen

 

Die Autorin

Christine Weidenweber ist seit vielen Jahren als Lektorin, Autorin und freie Fachjournalistin in der Grünen Branche tätig. Die studierte Agrarwissenschaftlerin bewirtschaftet selbst einen Garten, der als Experimentierfeld für alte und neue Nutzpflanzensorten dient. Ehrenamtlich arbeitet sie als phänologische Beobachterin für den Deutschen Wetterdienst.

Zusatzinformation

Autor Christine Weidenweber
Ausgabe 2016
Format 160 Seiten; ca. 110 farbige Abbildungen; Format 21 x 23 cm; Softcover mit Klappen

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Total verstrickt

Total verstrickt

14,95 € inkl. MwSt.
Kreative Kürbis-Küche

Kreative Kürbis-Küche

12,95 € inkl. MwSt.
Biblische Gärten

Biblische Gärten

16,95 € inkl. MwSt.
 

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.