Feine Hilfen (51) – Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden


Ausgabe 51 (Februar - März 2022)

Feine Hilfen (51) – Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden
14,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-8404-9651-6
  • erscheint im Cadmos Verlag
  • Nr. 51
  • 96 Seiten; 14,40 EUR (DE, AT) Einzelheft | 66,00 EUR im Abo (DE und AT) – 6 Ausgaben | Broschur, Erscheinungsweise: 6 x im Jahr
Nach vielen Jahren als Trainerin für klassisch barocke Reiterei ist mein Blick auf Seitengänge... mehr
Produktinformationen "Feine Hilfen (51) – Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden"

Nach vielen Jahren als Trainerin für klassisch barocke Reiterei ist mein Blick auf Seitengänge nicht mehr unvoreingenommen. Ich weiß um ihre Vorteile, analysiere jede Bewegung von Pferd und Reiter und bin dennoch immer weiter auf der Suche. Diese Suche beinhaltet Verbesserungen für meine eigene Arbeit ebenso wie für jedes einzelne Pferd und jeden einzelnen Reiter, denen ich versuche, Tipps und Ideen an die Hand zu geben, ob und wie ihnen Seitengänge helfen können, welche genau das sein dürften und wie diese umzusetzen sind. Seitengänge zu reiten, „weil es schick ist“, macht für mich keinen Sinn. Selbst bei dem hehren Anspruch, auf das Wohl des Pferdes und dessen Geraderichtung abzuzielen, ist Vorsicht angeraten, wenn man nicht genau weiß, wie es geht! 

Beim Training von Kraft, Koordination und Geschmeidigkeit kann man durchaus Fehler machen, die dafür sorgen, dass sogar das Gegenteil des erhofften Ergebnisses bewirkt wird. Was Sie alles beim Einsatz von Seitengängen in Ihrem Training beachten sollten, beleuchten unsere Autoren in dieser Ausgabe.

Lesen Sie in meinem Artikel ab Seite 4, welche Seitengänge es gibt, wie diese aussehen, wie man sie unterscheidet und welche Wirkung sie haben. Außerdem gehe ich darin näher auf den Sitz im Seitengang ein und gebe Ihnen Tipps für eine lockere Ausführung ohne Verspannungen. Julika Tabertshofer lädt Sie ab Seite 10 zu einem Ausflug in die Geschichte ein. Sie beleuchtet in ihrem Artikel, wie Seitengänge im Laufe der Jahrhunderte entstanden, wer sie zuerst einsetzte und wie über Biegungen zu Zeiten von Xenophon, Pluvinel, Newcastle, de la Guérinière und de Andrade gedacht wurde. Corinna Hengefeld zeigt Ihnen anhand der Ausbildungsskala und Beispielen aus der Praxis, wann der Einsatz von Seitengängen sinnvoll ist. Auch Andrea Lipp und Maren Schulze steigen näher ein in die Materie und erläutern in ihren Artikeln, warum nicht jede Seitwärtsbewegung ein Seitengang ist und worauf Sie achten sollten.

Im Praxisteil dieser Ausgabe finden Sie Artikel von Andrea Blochwitz, Dorothee Baumann-Pellny, Kathrin Brunner- Schwer, Alex Zell und Konstanze Kopta. Besonders spannend finde ich Kaja Stührenbergs Ausführungen darüber, wie Sie beim Gangpferd mit Seitengängen den Tölt verbessern und warum das Seitwärts für Gangpferde so wichtig sein kann. Für das Horsespeak-Kapitel zeichnet dieses Mal Kirsti Ludwig verantwortlich. Sie erklärt, wie Horsespeak auch im Sattel eingesetzt werden kann (Hören Sie dazu auch unseren Podcast). Zu guter Letzt hat sich Sylke Schulte an das Thema „Wirbologie“ gewagt und war der Frage, wie glaubhaft eine neue Studie ist, die eine Verbindung zwischen Charakter und Fellwirbeln nachweisen möchte, auf der Spur.

Seitengänge richtig reiten


SEITENGÄNGE: HERKUNFT & AUSFÜHRUNG

  • Das Einmaleins der Seitengänge (Agnes Trosse)
  • Seitengänge für die hohe Schule (Julika Tabertshofer)
  • Seitengänge gut vorbereitet und richtig angewendet (Corinna Hengefeld)
  • Wie reite ich Seitengänge mühelos und fein? (Andrea Lipp)
  • Wege zur Versammlung – nicht jedes Seitwärts ist ein Seitengang (Maren Schulze)


SEITENGÄNGE & PRAXIS

  • Renvers – Balanceakt und Multitalent (Andrea Blochwitz)
  • Gelöst, gebogen, gerade, geschmeidig (Dorothee Baumann-Pellny)
  • Stets, gewiss und immer – von den Seitengängen bei Nuno Oliveira (Kathrin Brunner-Schwer)
  • Vorwärts, rückwärts, seitwärts, ran – fertig ist der Seitengang? (Alex Zell)


SEITENGÄNGE & WEITERGEDACHT

  • Der Einfluss von Seitengängen auf den Tölt (Kaja Stührenberg)
  • So unendlich wie der Ozean (Konstanze Kopta)
  • Horsespeak – die Stimme der Pferde: Seitengänge (Kirsti Ludwig)


PFERD & WISSENSCHAFT

  • Zeig mir deine Wirbel, und ich sag dir, wie du tickst (Sylke Schulte)

 

Weiterführende Links zu "Feine Hilfen (51) – Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Feine Hilfen (51) – Das Bookazin für den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Nach vielen Jahren als Trainerin für klassisch barocke Reiterei ist mein Blick auf Seitengänge... mehr
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen